Samstag, 20. Juni 2009

Walddusche in der Pfalz


Es gibt Caches die sind stehen auf der Watchlist um sie irgendwann einmal anzugehen. Die Walddusche ist einer von denen.
Angefangen hat es damit das ich etwas über den Lostplace Schnipseljagd gelesen habe. Der ist in der Pfalz und in der Nähe von unserem Weinlieferanten. Bei der üblichen Umkreissuche per Pocket Queries tauchte die Walddusche in der Nähe auf. Also einfach mal 2 Übernachtungen auf dem Weingut gebucht und dann sollte es losgehen.
Am letzten Wochenende ging die Schnipseljagd kaputt. Also nichts mit dem Lostplace. So haben wir am ersten Tag einen langen Multi an einer Burgruine gesucht. Am nächsten Tag ging es bei 26 Grad nach Landau. Dort den tollen Landauer Stadtrundgang gesucht. Danach beim Aldi einen Badeanzug für meine Frau gekauft und dann ging es zur Walddusche.
Inzwischen war es uns warm das es uns egal war, wie kalt das Wasser sein würde.
Wir wollten da in jedem Fall drunter. Schon der Hinweg durch den Wald ist schön. Als wir ankamen waren dort zwei Familien am duschen. Also erst mal weiter gelaufen und den Cache gesucht. Bei der Cacherautobahn zum Cache war der fix gefunden. Dann zurück zur Walddusche und umgezogen. Die Familie war inzwischen weg. Claudia zog sich unter einer Wolldecke um ich in der freien Natur. Das machte ein anwesender anderer Herr auch so. Hinterher haben wir dann die Umkleidekabine gesehen. ;-) Für´s Foto musste ich dann doch eine Badehose anziehen und dann ging es unters Wasser. Eine Super Erfrischung. Dieser Cache gehört ab sofort zu meinen Lieblingscaches.
Am Freitag dann in Bitche die ersten Caches in Frankreich gefunden. Ein sehr empfehlenswerter kleiner Ort mit einer tollen Cacheserie.

Kommentare:

  1. Respekt! Über den Cache habe ich vor langer Zeit mal im Forum gelesen. Es ging darum, ob man ihn loggen dürfe, wenn kein Wasser fließt.
    Naja... Cooles Fotos. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Cache ist einfach klasse. Bei gutem Wetter wohl vom Erfrischungseffekt kaum zu schlagen :-)

    AntwortenLöschen