Samstag, 6. Juni 2009

Flashmob im Ruhrpark Bochum

Letzte Woche noch auf meinem ersten Mega Event in Bremen. Heute das erste Flashmob Event im Bochumer Ruhrpark. Bei weniger als 50 will attend waren wir am zweifeln ob das funktioniert.
Gekommen sind viel mehr und so wurde das Ganze zu einem riesen Spaß. Aufgabe war es 5 Minuten lang in der Bewegung zu ertsarren. Wie bei Geocachern nicht anders zu erwarten kamen da lustige Posen bei raus. Als ich meinen Fuß auf den Springbrunnen stellte war mir noch nicht ganz klar ob er 5 Minuten wasserddicht ist. Er war es.
In dem Geschäft vor mir sammelten sich innerhalb der 5 Minuten ca. 10 fragend schauende Menschen. Auch vorüber gehende Menschen wirkten meist irritiert.
Nach Ende der 5 Minutenstarre fragte uns eine Mutter mit Kind was das Ganze sollte und meinte nach der Erklärung, es wäre ganz toll gewesen.
Zu sehen ist ein Teil der Aktion als Video

Kommentare:

  1. Leider habe ich es nicht geschafft auch zu kommen obwohl nur 5 min mit Auto entfernt. Vll beim nächsten Flashmob :)

    Gruß
    Lazybone

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Mop, mob, Möpse:
    Zum Glück war die Veranstaltung keine Rechtschreipolymbiade, sondern ein riesiger Sbaß

    AntwortenLöschen
  4. Könntet ihr mir bei dem nächsten Flashmob bitte bescheit geben???
    E-Mail.Teufel-Domi@web.de
    MSN: siehe oben
    ICQ: 290783878
    Handy:0163/7625110

    AntwortenLöschen
  5. Hey Leute, ich würde mich ebenfalls freuen, wenn ihr mich anschreibt, wenn der nächste Flashmob in Bochum oder Umgebung stattfindet.
    Wenn dann nichts im Wege steht würde ich sehr gerne mitmachen! Ich finde flashmobs richtig geil :)
    LG Gotschi

    AntwortenLöschen